-->
menu
Suche
Bis zu -25 % auf Zwiebellooks
JETZT SHOPPEN
*Gültig bis zum 18.11.2018, 23:59 Uhr, und nur für die Artikel auf dieser verlinkten und den folgenden Seiten. Die angegebenen Preise sind die Endpreise

HINTER DEN KULISSEN

Unser Plus Size Styling Shooting mit Chloe Elliott

Chloe Elliott ist eine unserer Lieblings Plus Size Fashionistas. Deshalb haben wir uns mit ihr zusammengetan, um ihre Styling-Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. In London hatten wir viel Spaß mit ihr und drei Frauen, die ihren Kleiderschränken ein Update verpassen wollten.

Text: Bethany Rutter

Wenn wir bei navabi Talent in der Plus Size Modewelt sehen, dann unterstützen wir dieses. Deshalb wollten wir unbedingt mit der Plus Size Bloggerin und Stylistin Chloe Elliott zusammenarbeiten und bei einem Fotoshooting ihr Talent zeigen. Wir haben ein paar freiwillige Helfer gefunden, die sich nur allzu gerne von Chloe haben anziehen lassen.

Chloe trägt diesen pinken Pullover

navabi: Wie bist du auf die Idee gekommen, den Styling-Service „StyleinCurve“ zu gründen?

Chloe: Ich habe StyleinCurve offiziell im August letzten Jahres gegründet aber die Idee hatte ich schon lange. Ich habe erkannt, dass es zwar sehr viele Styling-Plattformen für Frauen gibt, jedoch nicht (zumindest in Großbritannien) für Plus Size Frauen. Nichts war speziell an uns gerichtet, deshalb dachte ich, es ist Zeit für einen Service wie diesen. Ich dachte auch an Frauen mit Angstzuständen oder anderen Beeinträchtigungen, die es ihnen unmöglich machen, das Haus zu verlassen, um einen Stylisten persönlich zu treffen. Diese Art Service sollte aber für jeden zugänglich sein, deshalb ist es mir so wichtig, dass der Großteil meiner Arbeit online stattfindet.

navabi: Wie funktioniert dein Service?

Chloe: Eine Kundin schreibt mir eine E-Mail und fragt nach Styling-Hilfe für einen bestimmten Anlass, für ihren Urlaub, den Beruf oder irgendetwas anderes. Über E-Mail, Skype oder Telefon besprechen wir dann ihre Bedürfnisse und Wünsche und sie füllt dann ein Formular aus, dass mir hilft, sie besser kennenzulernen. Dann schlage ich ihr eine meiner drei (Haupt-)Dienstleistungen vor:

Outfit Finder – diese eignet sich für jemanden, der nach einem besondern Outfit sucht, dieses aber nicht finden kann. Das kann zum Beispiel für eine Hochzeit sein, für einen Geburtstag oder einfach etwas, in dem sie sich wühl fühlen kann. Egal was es ist – ich finde es! Die Kosten: 25 Pfund.

Trend Edit – Dieses Feature besteht aus 2 oder 4 (virtuellen) Pinnwänden, alle bezogen auf die Trends der Saison. Die Kundin erhält Vorschläge für 6 komplette Outfits, inklusive Accessoires und Styling Tipps, wie sie die Looks jeweils tragen oder auch untereinander kombinieren kann. Dieser Service kostet 60 Pfund für zwei Pinnwände und 110 Pfund für vier.

Wardrobe Restyle – Dieser service richtet sich an Frauen, die sich ein komplettes Umstyling wünschen. Auch hier arbeite ich mit virtuellen Pinnwänden, die ich auf die Kundin zuschneide und nach Anlass unterteile. Zum Beispiel: Job, Sport, Zuhause, etc. Hier liegen die Kosten bei 220 Pfund.

Wenn ihre Pinnwände fertig sind, schicke ich sie ihr per E-Mail zu und erkläre jeden Look und weshalb ich ihn für sie ausgesucht habe. Ich füge alle Links zu jedem Teil hinzu, so dass sie ihre Outfits komplett shoppen kann, wann immer sie es möchte. Da alles online ist, kann sie sich meine Pinnwände und Tipps so oft anschauen wie sie möchte. Ich gebe ihr auch exklusive Gutscheine, die sie bei ihren Einkäufen einlösen kann – zum Beispiel von navabi!

navabi: Was macht dir in diesem Prozess am meisten Spaß?

Der schönste Teil ist auf jeden Fall, wenn ich großartiges Feedback von meinen Kundinnen bekomme. Es gibt nichts schöneres als wenn ich an einer Pinnwand gearbeitet habe, mir sehr sicher bin, dass die Looks der Kundin gefallen werden und dann von ihr zu hören, dass sie alles gekauft hat und es nicht erwarten kann, die neuen Outfits auszuführen. Ihr die Angst oder die Sorge des „Was soll ich tragen?“ Dilemmas zu nehmen – das ist der schönste Teil meiner Arbeit.

navabi: Wie war es, mit Adwoa, Lauren und Maryam (und natürlich dem Fotografen Michael und dem navabi Team) zu arbeiten?

Chloe: Ich glaube, navabi hätte keine Frauen aussuchen können, die besser für dieses Shooting geeignet gewesen wären! Es war traumhaft, mit Lauren, Adwoa und Maryam zu arbeiten und sie haben mir meinen Job wirklich sehr leicht gemacht. Es ist immer wieder eine Freude, mit dem navabi Team zu arbeiten und natürlich auch mit meinem Lieblingsfotografen Michael! Ganz ehrlich: Es ist so erfrischend, mit einer Firma zusammen zu arbeiten, die wirklich daran interessiert ist, Plus Size Frauen zu helfen. Deshalb kann ich navabi gar nicht genug für diese Gelegenheit danken.

navabi: Wie würdest du den Style der drei Frauen beschreiben?

Chloe: Maryam ist die ultimative Boss Lady, deshalb habe ich ihre Looks sowohl bürotauglich als auch nonchalant gehalten. Ihr Stil ist klassisch mit einem Hauch Weiblichkeit.

Lauren liebt Komfort aber es muss auch irgendwie besonders sein. Mir war es wichtig, dass ihre Outfits bequem sind aber auch Spaß machen, so dass sie zu ihrer Persönlichkeit passen. Ich würde sagen, sie hat einen coolen Street Style.

Adwoa strahlt wie die Sonne! Ich wollte ihre Looks cool, frisch und trendy stylen. Ihr Stil ist mutig, leuchtend und jung.

navabi: Wie bist du bei der Outfit-Wahl vorgegangen?

Chloe: Ich hab mich auf eine Frau nach der anderen konzentriert, habe mir ihre Stil-Formulare durchgelesen und ihre Social Media Accounts angeschaut, um ein Gefühl für ihren Stil zu bekommen. Dann bin ich auf die navabi Seite gegangen und habe mir alle Teile rausgesucht, von denen ich dachte, sie wird sie mögen. Zum Glück hat navabi eine hervorragende, riesige Auswahl. Dann habe ich für jede Frau eine Pinnwand erstellt und die Daumen gedrückt, dass es ihnen gefallen wird.

navabi: Welche 5 Must-haves sollte jede Frau in ihrem Kleiderschrank haben?

Chloe: Eine weiße Bluse, einen Blazer, ein Kleines Schwarzes, einen klassischen Trenchcoat und ein maritimes Streifenshirt.

navabi: Teilst du ein paar Styling-Tipps mit uns?

Chloe:

  • Räume deinen Kleiderschrank komplett auf, bevor die neue Saison beginnt. Spende die Sachen, von denen du weißt, dass du sie nicht mehr tragen wirst, einem wohltätigen Zweck und behalte nur die Teile, die du auf jeden Fall tragen wirst. Hier musst du knallhart sein! Wenn du dann neue Teile shoppen gehst weißt du genau, was du in deinem Kleiderschrank noch brauchst – und du vermeidest Fehlkäufe.
  • Investiere in Qualität. Ich spare regelmäßig auf ein bestimmtes Teil hin, von dem ich weiß, dass ich es viele Jahre tragen werde – oder für immer. Wenn du in ein hochwertiges Key Piece (wie die, die ich oben erwähne) investierst, dann wirst du tatsächlich langfristig sogar Geld sparen, da du es nicht immer wieder neu kaufen musst. Ich habe einen wunderschönen Mantel von navabi aus dem Jahr 2015 und er ist immer noch in einem makellosen Zustand.
  • Wenn du ein Lieblings-Outfit hast – mach ein Foto von dir in dem Look. Das hört sich einfach an aber ich habe tatsächlich immer die Kombinationen vergessen, die ich für mich zusammengestellt hatte, bis ich in meinem Instagram Feed danach gesucht habe. Mach dir einen Ordner auf deinem Handy mit all deinen Lieblings-Looks. Das wird dir helfen, wenn du gestresst bist und nicht weißt, was du anziehen sollst!

DAS FANDET IHR INTERESSANT?
Dann schließt euch über 120.000 modebegeisterten Frauen an & meldet euch noch heute für unseren Newsletter an.

Anna Geradts

Editor: Anna Geradts

Head of Content bei navabi. Geborene Fashionista. Liebt das Meer, exotische Reisen, ihren Hund Käthe und das Entdecken versteckter Orte.

view the profile