-->
menu
Suche
*Gültig bis zum 25.02.2019, 11:00 Uhr, und nur für die Artikel auf dieser verlinkten und den folgenden Seiten. Die angegebenen Preise sind die Endpreise.

GASTAUTOREN

So stylen Sie den All-White-Look

Ein Outfit ganz in Weiß – das funktioniert egal mit welcher Konfektionsgröße und entgegen aller Diktate, die die Modewelt vorgibt. Wie Sie den All-White-Look (auch bei kühleren Temperaturen) stilsicher kombinieren, verrät Ihnen Bloggerin Stephanie Pasche von „Dress it Curvy“.

Text: Stephanie Pasche

Immer wieder wird uns Frauen mit großen Größen vermittelt, es gäbe Kleiderordnungen, an die wir uns halten sollten. Eine dieser vermeintlichen Moderegeln für Plus-Size-Frauen lautet, dass einzig und allein schwarze Kleidung vorteilhaft ist. Dabei sieht die Realität ganz anders aus.

In der Plus-Size-Branche bewegt sich zurzeit viel in die richtige Richtung. Keineswegs muss man seine Kurven in dunklen Nuancen verhüllen, sondern kann sie mit der richtigen Kleidung akzentuieren und somit gekonnt in Szene setzen. Mein Selbstversuch?
Ein All-White-Look – um genau das zu beweisen.

Meine Interpretation

Wenn ich mich an ein neues Styling heranwage, hat es für mich oberste Priorität, dass ich mich zu 100 % wohl in dem Outfit fühle, denn nur so kann ich es auch nach außen hin ausstrahlen. Also wähle ich ein bequemes Kleidungsstück, welches als Basis meines Looks fungiert und baue darauf das komplette Styling auf. Bei meinem All-White-Styling wähle ich dafür eine weiße Jeans, denn sie ist im Herbst zusammen mit verschiedenen Schichten und im Sommer zum lockeren Shirt der perfekte Begleiter für ein gelungenes Outfit ganz in Weiß.

In meiner herbstlichen Variante kombiniere ich zur weißen Jeans eine Bluse, die lang geschnitten ist und so locker über den Jeansbund fällt und durch ihre Länge den Po sowie den Bauchbereich locker umspielt. Für einen modernen Lagenlook (den ich in dieser Saison besonders stilvoll finde) kombiniere ich zu Jeans und Bluse eine kürzere Übergangsjacke – ich liebe das Spiel mit verschiedenen Längen.

Meine Top-Tipps für den perfekten All-White-Look

1. Wählen Sie Statement-Accessoires: 

Wenn das Outfit lediglich aus einem Farbton besteht, können Sie bei der Schmuck- und Accessoire-Wahl gerne auch zu auffälligen Modellen greifen. Ich kombiniere bei meinem Look eine Statement-Kette zur Bluse, weil sie unter den Kragen gelegt besonders hübsch aussieht und dem Outfit einen farblichen Akzent verleiht. Auch eine bunte Tasche wäre eine schöne Ergänzung.

2. Machen Sie den All-White-Look wintertauglich:

Für kalte Temperaturen sind Mantel, Schal sowie eine Mütze essenziell. Besonders schön wirkt ein Outfit ganz in Weiß, wenn man dazu einen Mantel & Co. in Offwhite trägt. Das gibt dem Look eine zweite Nuance, man bleibt aber in derselben Farbfamilie.

3. Wählen Sie ein stimmiges Schuhwerk: 

Im Herbst style ich den All-White-Look mit Vorliebe zu silberfarbenen Sneakers. Sie fungieren als Hingucker zum unifarbenen Outfit, sind bequem und bilden ein ruhiges Gesamtbild. Weiß und helle Naturfarben passen ebenfalls perfekt. Für kältere Zeiten wären Velours-Stiefeletten in einem Erdton eine willkommene Abwechslung.

Meine All-White-Favoriten

Die schönsten Off-White Pieces zum Winter-Styling: